Rückb. / Babym. / B(r)eik.

Funktionen der Rückbildungsgymnastik

  • Stärkung / Festigung der Beckenbodenmuskulatur und Rückbildung der Gebärmutter
  • Stärkung des unteren Rückens
  • Lösung von Spannungen in Schultern und Hals
  • Stärkung des Bauchmuskeltonus
  • Verbesserte Durchblutung und Kräftigung der Haltemuskulatur der Brüste
  • Wiederherstellung der normalen Krümmung der Wirbelsäule
  • Beibehaltung und Beweglichkeit und Elastizität der Gelenke / Kräftigung der Bänder
  • Abhilfe bei Müdigkeit, Förderung einer guten körperlichen Verfassung
  • Entspannung
  • Erfahrungsaustausch mit anderen jungen Müttern

Babymassage

Die Babymassage hilft bei der Entspannung und Entwicklung der Sinnesorgane. Dadurch werden die Kleinen für Empfindungen positiv sensibilisiert. Besonders hilfreich ist eine Babymassage auch gegen Blähungen oder allgemeiner Unruhe.  Angewendet werden kann sie vom Säuglingsalter bis zum Kleinkindalter von etwa zwei Jahren.

B(r)eikosteinführung

Im den ersten Lebensmonaten entwickelt sich Ihr Babys in einem zügigem Tempo. Die Zeit vergeht schnell und schließlich ist es so weit: Die Milch reicht allein nicht mehr aus. Es stehen plötzlich Fragen im Raum wie:

  • Wann ist der richtige Zeitpunkt für B(r)eikost?
  • Wie muss der Speiseplan jetzt aussehen?
  • Welche Breie sind sinnvoll und wie lassen sich diese einfach zubereiten?